Oldtimer-Wertgutachten Villingen-Schwenningen

Oldtimer-Wertgutachten Villingen-Schwenningen

Was ist ein Oldtimer-Wertgutachten?

Auto ist nicht immer gleich Auto. Während ein Auto für die meisten Menschen lediglich ein Fortbewegungsmittel ist, ist die Bedeutung eines Fahrzeugs für andere viel größer. Gerade Oldtimer haben es vielen Autoliebhabern angetan.

Bei Oldtimern ist es aus mehreren Gründen sinnvoll, sie genauer unter die Lupe zu nehmen. Egal, ob es um den Wiederbeschaffungswert oder den Marktwert geht, unser Fachpersonal steht für Sie und Ihren Oldtimer bereit.

Ein Oldtimer-Wertgutachten ist nicht nur beim Kauf oder Verkauf sinnvoll, sondern auch sehr hilfreich, wenn es um Prävention geht. Egal, ob es sich um einen Schadenfall, einen Fahrzeugbrand oder sogar Diebstahl handelt: Mit einem Gutachten sind Sie auf der sicheren Seite.

Wenn wir über ein Oldtimer-Wertgutachten sprechen, müssen wir 2 verschiedene Varianten betrachten:

  • Classic Analytics Professional-Check: Bei der Oldtimer-Kurzbewertung werden Klassik-Fahrzeuge bis zu einem Wert von 50.000 € begutachtet.
  • Ausführliches Oldtimer-Gutachten: Beim großen, ausführlichen Klassiker-Gutachten werden Fahrzeuge ab einem Wert von 50.000 € bewertet. Dieses Gutachten ist erheblich umfangreicher und dataillierter. Hier werden die einzelnen Fahrzeug-Komponenten exakt begutachtet. Außerdem wird eine ausführliche Fotodokumentation mit ca. 50 Bildern angefertigt.

Der Marktwert Ihres Oldtimers

Der Marktwert eines Oldtimers wird für verschiedene Zwecke benötigt. Dazu zählt nicht nur der Fahrzeugverkauf, sondern auch die Versicherungseinstufung. Der Marktwert stellt den aktuellen Wert des Oldtimers am Markt für Liebhaberfahrzeuge dar.

Anders ausgedrückt, beim Kauf bzw. Verkauf des Klassikers würde der ermittelte Marktwert erzielt werden. Bei diesem Wert handelt es sich stets um den Preis für den Privatmarkt, der keine Mehrwertsteuer enthält.

Wichtiger Hinweis: Sind Sie im Besitz eines Oldtimers, sollten Sie das Oldtimer-Gutachten von Zeit zu Zeit erneuern. Der Grund ist folgender: Da ein Klassiker in der Regel mit den Jahren im Wert steigt, würde bei einem Schadenfall womöglich zu wenig Geld von der Versicherung ausgezahlt werden. Die Versicherungen ziehen immer den Wert des zuletzt erstellten Gutachtens heran.

Aus diesem Grund sollten Sie in etwa alle 2 Jahre eine Begutachtung Ihres Liebhaberstückes in Betracht ziehen.

Der Wiederbeschaffungswert eines Klassikers

Der Wiederbeschaffungswert eines Oldtimers ist die Summe, die Sie aufwenden müssen, wenn Sie sich im Schadenfall ein bau,- und wertgleiches Fahrzeug beschaffen wollen. Im Gegensatz zum Marktwert handelt es sich bei dieser Summe um den Händlerpreis, der Mehrwertsteuer  und die Händlergewinnspanne enthält.

Der Wiederbeschaffungswert wird außerdem für die Abwicklung eines Haftpflichtschadens herangezogen.

Wiederherstellungswert

Der Wiederherstellungswert ergibt sich aus der Anschaffungs-Summe sowie der Restaurierungssumme eines Oldtimers. Ob sich der Preis wirklich auf dem aktuellen Markt erzielen lässt, spielt dabei keine Rolle. Es handelt sich also um einen rein rechnerischen Wert, die Differenz zum Marktwert kann hier erheblich sein.

Wie Sie sehen, gibt es also viele verschiedene Gründe, Ihren Klassiker von unserem Team professionell begutachten zu lassen. Wenn Sie Interesse daran haben, Ihr Liebhaber-Fahrzeug bewerten zu lassen, sind Sie bei uns sehr gut aufgehoben. Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns.

Der Wiederbeschaffungswert wird außerdem für die Abwicklung eines Haftpflichtschadens herangezogen.

Unsere Standorte

 

Donaueschingen:

Robert-Gerwig-Str.3

78166 Donaueschingen

 

Villingen-Schwenningen:

Walter Rathenaustr. 32

78054 Villingen-Schwenningen

Kontakt

Donaueschingen:

0771 / 89880720

Villingen-Schwenningen:

07720 / 3041596

24-h Hotline:

0171 / 5178680

E-Mail:

info@gutachter-ferreri.de

Öffnungszeiten

 

Montag-Freitag

08:00 – 18:00 Uhr

 

Samstag

08:00 – 13:00 Uhr